Gratis-Teeprobe
versandkostenfrei ab 34,95 € (in Deutschland)
5-€-Gutschein bei Newsletteranmeldung
0421 - 338 70 70
Gratis: Bio Rooibos Zitrone - ab 30 € Warenwert, Code ROOIBOS-ZITRONE

Tee ziehen lassen

Ein gute Tasse Tee, die ihre gewünschte Wirkung entfalten soll, braucht Zeit, genauso wie der Genuss dieses anregenden Heißgetränks – oder haben Sie schon mal von einem „schnellen Tee“ gehört? Bis man einen Tee trinken kann, dauert es also ein bisschen. Wie lange, hängt von der Teesorte und Ihrem persönlichen Geschmack ab. Alles zur richtigen Zubereitung können Sie in diesem Artikel nachlesen. Hier gehen wir auf die Magie der Ziehzeit ein.

Inhalt

Was passiert, wenn der Tee „zieht“?

Um zu verstehen, warum die Ziehzeit beim Tee so wichtig ist, sollte man wissen, was eigentlich in der Tasse oder der Kanne vor sich geht, sobald Sie die Teeblätter mit Wasser übergossen haben.

Tee ist ein reines Naturprodukt und bekannt für seine verschiedenen Inhaltsstoffe die, abhängig von der Teesorte, unterschiedliche Auswirkungen auf Ihren Körper haben können. Alle echten Tees – also Schwarzer, Weißer und Grüner Tee – enthalten Koffein und Gerbstoffe (Tannine). Diese werden beim „ziehen lassen“ gelöst, doch nicht wie beim Kaffee direkt beim Aufguss, sondern mit der (Zieh-)Zeit. Und während Koffein sich am Anfang sehr stark löst und mit einer längeren Ziehzeit nachlässt, kommen die Gerbstoffe erst nach etwas längerer Zeit ins Spiel. Die bringen aber neben einer beruhigenden Wirkung einen unter Umständen unangenehmen Effekt: Der Tee wird bitter. 

Was bedeutet das für Sie als Teegenießer? Wenn Sie auf den Koffeinkick aus sind, müssen Sie den Tee nicht zu lange ziehen lassen. 1,5 Minuten beim Grünen Tee reichen, 2 Minuten beim Schwarztee ebenfalls. Je länger Sie ihn ziehen lassen, desto weniger Koffein wird im Laufe der Ziehzeit gelöst, und ggf. dauert es auch länger, bis die Wirkung des Koffeins eintritt.

Die Tannine (Gerbstoffe), die sich im weiteren Verlauf der Ziehzeit lösen, wirken dann beruhigend. Allerdings nicht als Gegenwirkung zum Koffein, was oft angenommen wird, sondern beruhigend für das Verdauungssystem. Wer also etwas Gutes für Magen und Darm tun möchte, lässt seinen Tee gerne auch etwas länger ziehen. 

Bei anderen Teesorten wie Kräuter- oder Früchtetee verändert sich der Geschmack im Laufe der Ziehzeit. Früchtetee kann je nach Zutaten säuerlicher schmecken, bei Teemischungen mit Kräutern passiert eigentlich nicht viel, es sei denn, es ist Pfeffer oder Chili drin. Dann kann es eventuell sehr scharf werden ... Über Koffeingehalt oder Gerbstoffe müssen Sie sich bei diesen Tees (wenn sie denn keine Mischungen mit „echtem“ Tee sind) keine Gedanken machen.

Ziehzeiten von Tee – so machen Sie's richtig

Doch wie lange soll man denn nun Tee ziehen lassen? Tee-Experten haben Richtwerte zu den verschiedenen Teesorten. Doch sie sind genau das: Richtwerte. Deshalb lautet unser Mantra immer: Experimentieren Sie nach Lust und Laune! Denn Tee bedeutet Genuss – und den empfindet jeder für sich anders. Nehmen Sie sich Zeit, fangen Sie mit den Empfehlungen auf Ihrer Tee-Tüte an und variieren Sie die Ziehzeit in jede Richtung, bis Sie den für Sie optimalen Geschmack des Tees gefunden haben.

Keine Kompromisse gibt es allerdings bei der Wassertemperatur: Schwarzen Tee brühen Sie immer mit sprudelnd kochendem Wasser auf, damit sich alle Wirkstoffe optimal lösen können. Grüner Tee verträgt Temperaturen zwischen 65 und 80 °C – auch hier kommt es auf Ihren Geschmack an. Wie zur Ziehzeit finden Sie auch die Infos zur richtigen Temperatur auf der Verpackung von Ihrem Lieblingstee.

Empfehlungen unserer Tee-Meister zu Ziehzeiten

  • Schwarzer Tee: 2 bis 5 Minuten
  • Weißer Tee: 2-4 Minuten
  • Grüntee: 1-3 Minuten
  • Oolong: 2-3 Minuten, bei mehreren Aufgüssen mit einer halben Minute anfangen und die Ziehzeit sukzessive steigern

Was passiert, wenn Sie den Tee zu lange ziehen lassen?

Diese Frage stellen Einsteiger in den Teegenuss gerne. Wie bereits oben erwähnt, müssen Sie sich keine Sorgen machen, dass der Tee dann schädlich ist oder gar nicht wirkt. Es geht vor allem um den Geschmack – und der wird mit fortschreitender Zeit einfach bitter, ob „etwas“ oder „sehr“, ist dabei einmal wieder Geschmackssache. 

Schwarzer Tee und die Verdauung

Die hygienischen Zustände waren in früheren Zeiten bekanntlich nicht die besten. Verdauungsprobleme waren deshalb an der Tagesordnung – und findige Teetrinker wollen festgestellt haben, dass Schwarzer Tee, der bis zum „bitteren Ende“ zieht, bei Durchfall helfen kann. Dafür sollte man ihn lange ziehen lassen, von zwei Stunden ist mancherorts die Rede. Ob's hilft, müssen Sie natürlich selbst herausfinden. Doch vielleicht ist ja tatsächlich etwas an der Geschichte dran?

Weitere Themen

Was Sie immer über Sencha-Tee wissen wollten

Sencha-Tee gewinnt weltweit immer mehr Anhänger. Köstlich aromatisch, mit frischem, herben, grasigen und leicht süßlichem Geschmack ist der grüne Tee in Japan der beliebteste Tee überhaupt. Lernen Sie Sencha-Tee näher kennen.

Alles über Matcha

Matcha ist seit einigen Jahren in Europa in aller Munde: nicht nur klassisch aufgeschäumt als Tee, auch als Zutat für außergewöhnliche Teekreationen und Süßspeisen. Was uns hierzulande als aktueller Trend erscheint, hat allerdings eine lange Tradition.

Die Blattgrade von Tee einfach erklärt

Der Blattgrad gibt Auskunft über die Qualität und auch den Geschmack des Tees. Was aber bedeuten die Abkürzungen wie FTGFOP1?

Passende Tees

Nur bei uns
Admiral's Cup®
Schwarzer Tee
8,95 €*

100 g (89,50 €* / 1 kg)

Bio
Bio Ostfriesen Premium
Schwarzer Tee
5,95 €*

100 g (59,50 €* / 1 kg)

Tippy Assam Gold
Schwarzer Tee
6,50 €*

100 g (65,00 €* / 1 kg)

Assam Mangalam
Schwarzer Tee
13,20 €*

100 g (132,00 €* / 1 kg)

Nuwara Eliya
Schwarzer Tee
6,95 €*

100 g (69,50 €* / 1 kg)

English Breakfast
Schwarzer Tee
7,45 €*

100 g (74,50 €* / 1 kg)

Bio
Bio Darjeeling Premium Blend
Schwarzer Tee
13,95 €*

100 g (139,50 €* / 1 kg)

Bio
Bio Darjeeling Royal Blend
Schwarzer Tee
13,50 €*

100 g (135,00 €* / 1 kg)

Bio
Nur bei uns
Min Bester® Bio Darjeeling Royal Blend
Schwarzer Tee
6,95 €*

37.5 g (185,33 €* / 1 kg)

Bio
Bio Mandala
Schwarzer Tee
13,75 €*

100 g (137,50 €* / 1 kg)

Bio
Bio Sommer-Darjeeling
Schwarzer Tee
13,95 €*

100 g (139,50 €* / 1 kg)

Golden Palace
Schwarzer Tee
7,45 €*

100 g (74,50 €* / 1 kg)

Superior Fancy
Oolong-Tee
8,50 €*

50 g (170,00 €* / 1 kg)

Assam Vanille
Aromatisierter Schwarzer Tee mit Vanillegeschmack
5,50 €*

100 g (55,00 €* / 1 kg)

Chai Vanille
Aromatisierter Schwarzer Tee mit Gewürzmischung und Vanillegeschmack
7,30 €*

100 g (73,00 €* / 1 kg)

Winterkonfekt
Aromatisierter Schwarzer Tee mit Marzipangeschmack
5,95 €*

100 g (59,50 €* / 1 kg)

Nur bei uns
Klönschnack® Tee
Aromatisierter Schwarzer Tee mit Sahne-Creme-Geschmack
5,30 €*

100 g (53,00 €* / 1 kg)

Bio
Bio Yunnan Silver Tip
Weißer Tee
7,95 €*

50 g (159,00 €* / 1 kg)

Bio
Bio Gyokuro
Grüner Tee
22,45 €*

75 g (299,33 €* / 1 kg)

Gabalong
Grüner Tee
13,45 €*

75 g (179,33 €* / 1 kg)

Goldener Jasmin
Jasmintee mit Blüten
10,95 €*

100 g (109,50 €* / 1 kg)

Milky Oolong
Aromatisierter Oolong-Tee mit Milch-Sahne-Geschmack
11,25 €*

50 g (225,00 €* / 1 kg)

Ingwerzauber
Kräutertee
5,75 €*

100 g (57,50 €* / 1 kg)

Nur bei uns
Min Bester® Ingwerzauber
Kräutertee
6,50 €*

60 g (108,33 €* / 1 kg)

Bio
Sale
Bio Rooibos Zitrone
Aromatisierter Kräutertee mit Zitronengeschmack
4,95 €* 6,95 €* (28.78% gespart)

100 g (49,50 €* / 1 kg)

Nur bei uns
Rooibos Wintertag®
Aromatisierter Kräutertee mit Orange-Zimt-Geschmack
6,25 €*

100 g (62,50 €* / 1 kg)

Eistee
Grapefruit Rosé
Aromatisierter Früchtetee mit Grapefruitgeschmack
6,30 €*

100 g (63,00 €* / 1 kg)

Nur bei uns
Eistee
Zauber der Südsee®
Aromatisierter Früchtetee mit Mandarine-Mango-Geschmack
5,95 €*

100 g (59,50 €* / 1 kg)