Gratis-Teeprobe
versandkostenfrei ab 34,95 € (in Deutschland)
5-€-Gutschein bei Newsletteranmeldung
0421 - 338 70 70

Welcher Tee hilft bei Erkältung?

Tipps gegen Husten, Schnupfen & Co.

Lange bevor es Medikamente aus der Apotheke gab, halfen sich die Menschen bei Krankheiten mit allem, was die Natur so hergab. Dazu gehörten vor allem Kräuter, die bis heute in pflanzlichen Arzneimitteln verarbeitet werden – nicht umsonst heißt es in der Redewendung „Es ist gegen alles ein Kraut gewachsen“. Wenn Sie zusätzlich gegen Ihre Erkältung Tee aus diesen Kräutern trinken, können Sie Ihren Genesungsprozess auf köstlichste Art und Weise unterstützen! Wir haben für Sie Tipps für leckere und aufmunternde Tees zusammengestellt, die Sie gut durch die Erkältungszeit bringen.

Tee bei Erkältung, Schnupfen und Husten – darum geht’s in diesem Beitrag:

Inhalt

Warum sollen wir bei Erkältung Tee trinken?

Bei allen Erkältungen und grippalen Infekten ist „viel trinken“ das Gebot der Stunde. Doch warum eigentlich? Zwei Gründe gibt es hierfür: Je mehr Sie bei einer Erkältung trinken, desto flüssiger wird der Schleim in Rachen und Nase, kann so einfacher abfließen – und Ihnen fällt das Atmen, Husten und Schnäuzen leichter. Vor allem wenn Sie Fieber haben, benötigt Ihr Körper viel Flüssigkeit, und hier gilt: Zusätzlich zu den immer empfohlenen eineinhalb bis zwei Litern Wasser oder Tee am Tag sollten Sie einen halben Liter pro 0,1 °C über der normalen Körpertemperatur von 37 °C trinken. Tee bei Erkältungen bringt doppelt etwas: Er schmeckt besser als nur Wasser und lässt Sie auch mehr schwitzen – das kurbelt den Genesungsvorgang an.

Welcher Tee hilft bei Erkältung?

Es kommt vor allem darauf an, DASS Sie Tee trinken. Welchen, das ist fast schon zweitrangig. Doch gibt es natürlich Tees, die Symptome lindern oder Ihr Immunsystem stärken können. Wenn Sie Ihre Großmutter fragen, welcher Tee am besten bei Erkältung, Husten und Schnupfen hilft, wird sie mit Sicherheit mehrere Tipps haben, doch alle drehen sich um Sorten mit Kräutern, die seit Jahrhunderten, wenn nicht seit Jahrtausenden bewährt sind und wahrscheinlich in keiner Hausmittel-Apotheke fehlen. Tipp: Verwenden Sie für die Zubereitung Ihres Erkältungstees am besten lose Tees, für Ingwer- oder Pfefferminztees eignen sich frische Knollen bzw. Kräuter sehr gut, zum Beispiel aus dem Bio-Markt.

Welcher Tee hilft gegen was?

Salbei hat seine Wirkung schon im Namen: „Salvare“ heißt im Lateinischen „heilen“ – daran sieht man schon, wie lange Salbei als Hausmittel verwendet wird. Die Bitter- und Gerbstoffe und ätherischen Öle im Salbeitee sagen Bakterien den Kampf an und helfen bei Halsschmerzen und Husten.

Kamille wirkt ähnlich wie Salbeitee: Sie beruhigt und unterstützt dabei, Krankheitserreger in Ihrem Körper loszuwerden. Sie lässt sich sowohl als Tee verwenden als auch in Form eines heißen Inhalationsdampfes aus aufgebrühtem Kamillentee, um Halsschmerzen, Schnupfen und Husten zu lindern.

Ingwer wirkt antibakteriell und entzündungshemmend, stillt den Halsschmerz und wirkt schleimlösend – top bei Schnupfen. Ingwer, ob pur oder als Tee, kann man übrigens auch gut prophylaktisch zu sich nehmen, denn er stärkt das Immunsystem – das weiß man in Asian schon sehr, sehr lange.

Thymian löst den Schleim – er ist ja auch in sehr vielen Hustensäften aus der Apotheke zu finden. Darüber hinaus wirkt Thymian krampflösend und entzündungshemmend. Wer sich etwas besonders Gutes tun möchte, kann ein Thymianbad nehmen – und dabei Thymiantee trinken.

Pfefferminze ist für ihre antibakterielle Wirkung ebenfalls schon lange bekannt und befreit bei Husten und Schnupfen außerdem auf natürliche Weise die Atemwege.

Lindenblüten wirken schweißtreibend und helfen dabei, Fieber zu senken, da sie den Körper zum Schwitzen anregen.

Welcher Tee ist gut gegen Husten?

Wie bereits oben beschrieben ist Thymiantee ist gegen Husten zu empfehlen, da er den Husten löst. Tee aus Spitzwegerich hilft besonders bei trockenem Reizhusten, da er selbst Schleimstoffe enthält, die den Husten lindern. Mischen Sie Ihrem Tee gegen Husten zusätzlich Anis oder Fenchel bei – auch sie lösen Schleim und wirken zusätzlich positiv auf den Magen. Natürlich können Sie auch Thymian, Spitzwegerich oder Anis zusammen mit Ihrem Lieblingskräutertee mischen und so Ihren eigenen Hustentee kreieren.

Welcher Tee hilft bei Fieber?

Bei einer Erkältung oder einem grippalen Infekt mit Schnupfen und Husten braucht Ihr Körper das Fieber, um die Krankheit auszuschwitzen. Doch manchmal ist es notwendig, das Fieber zu senken, damit Sie sich besser fühlen. Auch dafür hierfür gibt es Kräuter, die Ihnen dabei helfen: Lindenblüten und Holunderblüten. Den beiden Kräutern sagt man nach, dass sie als Tee wahre Wunder wirken sollen. Holunder lindert Glieder- und Halsschmerzen, während die Linde beim Einschlafen hilft. Gemeinsam wirken die beiden Kräuter fiebersenkend und schweißtreibend – optimal, um die Erkältung schnell loszuwerden.

Bei allen Tipps rund um Tee bei Erkältung sollten Sie bitte beachten, dass Kräutertees keine Medikamente sind, sondern Ihnen lediglich dabei helfen können, Symptome ein wenig zu bekämpfen und sich besser zu fühlen. Sollte Ihre Erkältung länger als ein paar Tage dauern, empfehlen wir Ihnen, unbedingt einen Arzt aufzusuchen, der Ihnen beim Gesundwerden helfen kann.

Unsere Tee-Tipps für die Erkältungszeit

Unser Zubereitungstipp

Einen gehäuften Teelöffel bzw. einen Teebeutel pro Tasse mit frischem, sprudelnd kochendem Wasser übergießen und 6 bis 8 Minuten ziehen lassen. Probieren Sie Kräutertees doch mal mit Honig – diese Kombination ist einfach köstlich!

Passende Produkte

Bio
Nur bei uns
Eistee
Bio Strandlust®
Aromatisierter Früchtetee mit Salbei-Zitronen-Geschmack
6,95 €*

100 g (69,50 €* / 1 kg)

Bio
Bio Küstensonne
Kräutertee
4,95 €*

40 g (123,75 €* / 1 kg)

Bio
Nur bei uns
Min Bester® Bio Küstensonne
Kräutertee
6,95 €*

21 g (330,95 €* / 1 kg)

Harmonie
Aromatisierter Kräutertee mit Honiggeschmack
6,95 €*

100 g (69,50 €* / 1 kg)

Kräuter mit Ingwer
Kräutertee
5,95 €*

100 g (59,50 €* / 1 kg)

Ingwerzauber
Kräutertee
5,75 €*

100 g (57,50 €* / 1 kg)

Surprise Kräuter-Ingwer
Kräutertee
5,95 €*

100 g (59,50 €* / 1 kg)

Bio
Bio Kräutergarten
Kräutertee
6,30 €*

80 g (78,75 €* / 1 kg)

Bio
Nur bei uns
Min Bester® Bio Wellenbrecher
Kräutertee
6,95 €*

30 g (231,67 €* / 1 kg)

Bio
Bio Zitronige Pfefferminze
Kräutertee
4,95 €*

40 g (123,75 €* / 1 kg)

Bio
Nur bei uns
Bio Blanker Hans®
Kräutertee
5,75 €*

100 g (57,50 €* / 1 kg)

Bio
Nur bei uns
Min Bester® Bio Blanker Hans®
Kräutertee
6,95 €*

60 g (115,83 €* / 1 kg)

Bio
Nur bei uns
Bio Morgenstunde®
Kräutertee
5,95 €*

100 g (59,50 €* / 1 kg)

Weitere Wohlfühlthemen

Welcher Tee hilft bei Erkältung?

Viele Kräuter sind seit Menschengedenken bekannt für ihre besondere Wirkung bei Erkältungen. Mit einer Vielzahl an Kräutertees lässt sich der Genesungsprozess auf köstliche Weise unterstützen. Lesen Sie Tipps, wie Sie gut durch die Erkältungszeit kommen.

Tee am Abend

Ein gemütlicher Abend, Couch, Decke, ein gutes Buch oder ein toller Film im Fernsehen ... Da gehört doch auch eine köstliche Tasse Tee dazu, um die Atmosphäre einfach perfekt zu machen. Aber welchen Tee kann man am Abend trinken?

Hygge-Tee

Die Dänen sind laut Umfragen die glücklichsten Menschen der Welt. Ob das an ihrem Lebensstil, der durch und durch „hygge“ ist, liegt? Sie selbst schwören jedenfalls darauf.