Assam Sanddorn

Aromatisierter Schwarzer Tee mit Sanddorngeschmack

Besondere Kennzeichen

Wie Urlaub an der See: herb-aromatische Sanddornbeeren und malzig-weicher Assamtee sind zwei, die sich wunderbar ergänzen.

Mehr über den Tee erfahren

Sanddorn gehört zu einer norddeutschen Teemarke wie Strandkorb, Sand und Dünen an die norddeutsche Küste. Kein Wunder, wächst dieser genügsame Strauch heute doch überwiegend an Nord- und Ostsee. Assam Sanddorn vom Tee-Handels-Kontor Bremen ist ein Aromatisierter Schwarzer Tee auf Basis eines weichen, malzigen Assamtees mit ganzem, braunschwarzem Teeblatt. Er harmoniert perfekt mit den säuerlich herben, getrockneten Sanddornbeeren, verleihen sie ihm doch einen angenehm fruchtigen Geschmack.

 

Ein paar Worte zum Sanddorn

Die Küstenbeere, so wird Sanddorn auch genannt, ist eine besonders widerstandsfähige, sturmerprobte Pflanze, der auch salzhaltige Luft nichts anhaben kann. Anbau und Ernte sind jedoch mühsam und zeitintensiv. Mit der Fruchtbarkeit lässt sich Sanddorn Zeit. Erst nach sechs bis acht Jahren bilden sich an mit langen Dornen bewehrten Ästen von August bis Dezember knallorangefarbene Beeren mit dunkelroten Pünktchen. Um einigermaßen unbeschadet ernten zu können, werden die Zweige meist eingefroren, denn dann lassen sich die Beeren ganz leicht abschütteln. Sanddorn schmeckt ausgeprägt säuerlich-herb, hat einen ganz besonderen Eigengeschmack und ist sehr vitaminreich.

Zutaten

Schwarzer Tee (Assam), Aroma, Sanddornbeeren.

Zubereitung

So machen Sie Ihren besten Schwarzen Tee: Immer mit frischem, sprudelnd kochen dem Wasser in vorgewärmter Kanne aufbrühen und 3 bis 4 Minuten ziehen lassen.

Dosierung

Dosierung: 1 Teelöffel leicht gehäuft pro Tasse 100 ml

1 Teelöffel leicht gehäuft pro Tasse 100 ml

Ziehzeit

Ziehzeit:

3 - 4 Minuten

Händler in der Nähe suchen

Online kaufen

zurück