Admiral's Cup®

Schwarzer Tee

Assam GFBOP Sommer

Besondere Kennzeichen

Der Klassiker: edel, malzig, extravagant, reif und kräftig, goldbraun in der Tasse. Ein Brokentee, traditionell (orthodox) in Handarbeit hergestellt.

Mehr über den Tee erfahren

Benannt nach einem der bedeutendsten Segelwettbewerbe für Hochseeyachten ist der edle, malzige und extravagante Admiral's Cup® ein wahrer Klassiker beim Tee-Handels-Kontor Bremen. Viele gold leuchtende Blattspitzen - so genannte Tips - sind das besondere Kennzeichen. Dieser Broken-Tee aus der beliebten Teeregion Assam im Nordosten Indiens wird in traditionell orthodoxer Methode hergestellt. Das heißt, ausschließlich die zwei obersten Blätter eines Zweiges werden zusammen mit einer Blattknospe von Hand gepflückt.

Wer gerne auf ostfriesische Art genießt, gibt erst einen Kluntje in die Tasse, gießt mit Tee auf und lässt am Tassenrand ein wenig frische Sahne einfließen. Ganz wichtig: ohne Umrühren genießen.

Zubereitung

Teetasse oder -kanne mit heißem Wasser vorwärmen. Tee in einen Teefilter oder ein geräumiges Teesieb abmessen. Frisches Wasser sprudelnd kochen lassen und über den Tee geben. Nach der Ziehzeit Teefilter entfernen.

Dosierung

Dosierung: 1 Teelöffel leicht gehäuft pro Tasse (100 ml)

1 Teelöffel leicht gehäuft pro Tasse (100 ml)

Ziehzeit

Ziehzeit:

3 - 4 Minuten

Händler in der Nähe suchen

Online kaufen

zurück